Marketing-Turm-Modell, Marketing-Modell, Marketing, KMUs, Marketing Architekt, Erik Dachselt, Vortrag, Referent, Impulsvortrag
Veröffentlicht am 10. Juli 2017 - 18:25 in der Rubrik

Impulsvortrag: Kleines Unternehmen – großes Marketing

Sie suchen einen kurzen, informativen und unterhaltenden Vortrag über Marketing in KMUs?
Buchen Sie meinen Impulsvortrag: 45 Minuten, Interaktion mit Publikum, verständliche Sprache, hohes Erkenntnis-Potenzial.

 

 

erik dachselt, marketing, marketing-architekt, KMUs

Dipl.-Ing. Erik Dachselt, Marketing-Architekt

Worum geht's?

Ich spreche über die Herausforderung, auch in kleineren und mittleren Unternehmen ohne eigene Marketing-Abteilung, dauerhaft erfolgreiches Marketing zu etablieren. Mein Ziel ist, der Geschäftsführung und den Marketingverantwortlichen Orientierung zu verschaffen und mit dem Marketing-Turm-Modell ein Arbeitsmittel zu geben. Als Marketing-Architekt beschreibe ich typische Konstruktionsfehler und zeige anhand von Themen aus dem Publikum, wie erstaunlich einfach meine Arbeitsweise ein komplexes Thema wie Marketing begreifbar macht. (Zum Teaser auf youtube)

 

marketing turm modell vortrag kmu

Begriffe, Orientierung, Überblick?

Wer kümmert sich in Ihrem Unternehmen um das Marketing? Und – was macht man da? Auf Nachfrage im Publikum bekomme ich die verschiedensten Antworten: Vertrieb optimieren, Werbung machen, Corporate Design (oft durcheinander geworfen mit Corporate Identity), und viele weitere Schlüsselwörter. Alles ist irgendwie richtig und doch nur jeweils ein kleiner Teil aller möglichen Marketing-Themen. Doch wie bekommt man den Überblick?

"Marketing-machen"?

Es besteht Einigkeit, dass „Marketing-machen“ für jedes Unternehmen jeder Größe wichtig ist. Aber was bedeutet „Marketing-machen“ denn? Was tun, wenn man ohne Marketing-Abteilung und ab und zu externer Beratung eine langfristige Strategie entwickeln will? Die Lösung: Ein Modell, dass die Begrifflichkeiten zuordnet, Zusammenhänge visualisiert und den Überblick erleichtert. Die Arbeit mit dem Modell schafft neue Erkenntnisse und lässt das Marketing-Team von einem anderen Blickwinkel auf das Unternehmen schauen.

Ergebnis: Von Aufgabenbergen zu Projekthügeln

Das Ergebnis ist, die dringlichsten und zur Unternehmensrealität passenden Maßnahmen zu finden, um die ohnehin knappen Mittel nicht wie so oft in Strohfeuern oder Aktionismus zu vergeuden.  Verantwortlichkeiten werden geklärt, Prioritäten gesetzt und die Unternehmensentwicklung insgesamt durch das Arbeiten mit dem Marketing-Turm-Modell gestärkt. So etabliert man strategische, effiziente und Erfolg versprechende Marketing-Arbeit in kleineren oder mittleren Unternehmen. (Mehr über das Turm-Modell)

Für wen?

Zielgruppe: Geschäftsführer, Marketingverantworliche in KMUs mit einem aktuellen Anlass (Veränderung der Marktsituation, Umsatzschwäche, Wunsch nach Professionalisierung, Neuaufstellung, Nachfolge, Neugründung, Produkt-/Portfolio-Änderung…)

Impulsvortrag ca. 45 Minuten
Referent: Dipl.-Ing. Erik Dachselt

Mehr über das Marketing-Turm-Modell auf unserer Webseite.

 

Interessiert?

Rufen Sie mich einfach an: 0 61 81 / 80 92 200.
Oder senden Sie mir direkt eine E-Mail.

 

 

Neuen Kommentar schreiben