Erik Dachselt und Marius Perl vor der Mainblick-Graffiti-Wand im Hanauer Stadtladen
Veröffentlicht am 19. August 2015 - 13:44 in der Rubrik

Kreative Wirtschafts-Collage ist im Stadtladen zu sehen

(Pressebericht) Hanaus Wirtschaft ist bunt und vielfältig. Das zeigt ein Kunstobjekt, das aus Werbemitteln regionaler Firmen gestaltet wurde. Auf Initiative von Oberbürgermeister Claus Kaminsky ist das Werk ab jetzt im Hanauer Stadtladen zu sehen.

Die gut drei Quadratmeter große Graffiti-Wand ist im Juni auf dem 8. Hanauer Lieferantentag entstanden. Dort hat das Team der Werbeagentur Mainblick aus Hanau Werbemittel und Drucksachen der über 90 Aussteller gesammelt und auf einer Stellwand zu diesem Kunstwerk zusammengefügt. „Unsere Idee war es, die Vielfalt der regionalen Wirtschaftswelt für die Besucher der Gewerbemesse  im Congress Park Hanau sichtbar zu machen“, erklärt Geschäftsführer Erik Dachselt. Inspiriert dazu wurden die Werbefachleute von dem jungen Graffiti-Künstler Marius Perl. Der 19-jährige Fachoberschüler im Bereich Gestaltung an der Eugen-Kaiser-Schule Hanau unterstützt das Mainblick-Team derzeit im Rahmen seiner dualen Schulausbildung.

 

Agentur Mainblick stellt Graffiti-Wand im Hanauer Stadtladen aus

 

Umgesetzt wurde die Idee live während der Gewerbemesse. Mit Hilfe von Kleber, Tacker und Bohrschrauber montierten die Kreativen Titelseiten, Tassen und T-Shirts der Aussteller auf die Grundplatte und verbanden sie auf kunstvolle Weise mit Farbe und Filzstift zu einer Collage. Begeistert von der Integration der zahlreichen Unternehmen in einem Kunstobjekt, regte Oberbürgermeister Claus Kaminsky noch vor Ort an, das Kunstwerk im Stadtladen des Neuen Rathauses auszustellen. Anschließend wird es in der Eugen-Kaiser-Schule Hanau sowie im neuen Foyer des Hanauer IHK-Gebäudes zu sehen sein.

> Hier erfahren Sie mehr über das Projekt "Graffiti-Wand"

 

Schauen Sie sich unsere Graffiti-Wand im Stadtladen mal an!

 

Artikel in der Hanau Post

Beitrag in der Hanau Post vom 14.08.2015

 

 

Neuen Kommentar schreiben