Marketing für kleine und mittlere Unternehmen

Marketing vom Ursprung

Wir stellen Ihnen drei Fragen: Was machen Sie? Für wen machen Sie das? Warum machen Sie das? Die Beantwortung dieser vermeintlich einfachen Fragen liefert beinahe alle Bauteile Ihrer Marketing-Konstruktion. Dann begeben wir uns zum Ursprung, dem „genetischen Code“ sowie dem Geschäftsmodell Ihrer Idee und leiten einen Perspektivwechsel ein.
Die Arbeit mit dem Marketing-Turm-Modell stellt sicher, dass wir an jedem Marketingfeld (Genetischer Code, Kommunikation, Produkt, Personal, Betriebswirtschaft, Markt und Vertrieb) vorbei kommen. Ihnen und uns wird klar, was zu tun ist. Dann erst folgen Empfehlungen für die Formate, in denen gespielt wird: Corporate Design, Webseite, Print- und Online-Medien. Was wir entwickeln funktioniert.
Übrigens: Unsere Marketing-Beratung kann gefördert werden! Fragen Sie uns nach den Möglichkeiten.
#marketingturmmodell #elevatortalk #genetischercode
Mehr über geförderte Beratung

EFRE (Europäischer Fonds für regionale Entwicklung), BAFA (Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle) und die Landesregierungen stellen finanzielle Förderungen in Aussicht. Es ist politischer Wille, dass KMU sich professionell beraten lassen und dafür Unterstützungen bekommen sollen.

In Hessen organisiert das RKW-Hessen die Beratungsförderung und wir sind zertifizierte Berater für Marketing, Design und Digitalisierung beim RKW. Also fragen Sie uns nach Fördermöglichkeiten!

Google-Ranking wer ist vorne

Content-Qualität schlägt Key-Word-Dichte

Digitalisierung, Online-Marketing, Webseite, Social-Media, Add-Words-Kampagnen – alle digitalen Projekte brauchen eine intensive analoge Vorbereitung, sonst scheitern sie. Ein Beispiel: Alle wollen bei der Google-Suche auf Platz 1. Es gibt Armeen von Online-Marketing-Experten, die Ihnen die zehn relevantesten Suchwörter oder Hashtags für Ihre Branche ermitteln und technisch korrekt in die Webseite programmieren. Wenn aber auch jeder Mitbewerber diese Worte kennt und ebenso benutzt, wer ist dann am Ende vorne?

Sie brauchen „relevanten Inhalt“. Denn die Zeit, die ein Besucher auf Ihrer Seite verbringt, erhöht das Google-Ranking und zeigt Ihnen nebenbei das Nutzerinteresse an Ihrem Angebot. Das Zauberwort heißt „Content-Marketing“ und bedeutet nichts anderes als: Was sie im Netz von sich schreiben sollte authentisch und für ihre Zielgruppe wichtig sein. Und um das herauszufinden, brauchen Sie analoges Marketing vom Ursprung.

#digitalisierung #contentmarketing #authentizität

Von Aufgabenbergen zu Projekthügeln: Unser Marketing-Turm-Modell

Das Modell visualisiert die Marketingkonstruktion. Es zeigt das Unternehmen als eine Art Turmbauwerk, das auf 7 Säulen steht: Den Marketingbereichen (Produkt, Betriebswirtschaft, Markt, Marktchancen, Kommunikation, Vertrieb, Personal). Es zeigt die Bedeutung des Marketing-Teams, thematisiert die Statik des Unternehmens und wirkt als Gesprächsleitfaden in der Diskussion.

Wir schulen Ihre Kompetenz: Gemeinsam erarbeiten wir ein Bild der momentanen Situation, sprechen über Schwachstellen und Möglichkeiten zur Stabilisierung. Das Modell schärft den Blick für den Gesamtzusammenhang. Danach ist es deutlich einfacher, Ziele in Marketingpläne zu überführen, die zeitlich, personell und finanziell zum Unternehmen passen.

 

Kostenloses Kaffeegespräch

Ein Gespräch mit uns zeigt Ihnen, wie schnell und umfangreich wir Sie verstehen, ob Sie die Herangehensweise gut finden und worauf Sie sich bei einer Zusammenarbeit freuen können. Wir erkennen, ob wir zusammenpassen. Wir freuen uns auf Ihr Projekt!
#auftragsklärung #empathie
Menü